Forschung und Schutz von Meeressäugern

Patagonien


Seit 2007 besteht eine Zusammenarbeit zwischen dem wissenschaftlichen Tourismusprojekt in Patagonien / Chile und Ocean Sounds. Die Winter 2008, 2009 und 2010 haben wir in der Gegend von Aysen verbracht und ein gemeinsames Projekt entwickelt, um den Tourismus in dieser abgelegenen und schönen Gegend zu unterstützen und gleichzeitig Forschungsprojekte zu entwickeln, die gemeinsam mit dem Tourismus den Schutz dieser einzigartigen Natur gewährleisten.
Während unserer Forschungsexkursionen konnten wir mehr als 13 Meeressäugerarten und verschiedene Sammlungs- und Brutplätze identifizieren.
Das Projekt wird von CIEP weitergeführt und mehrere Tourismusanbieter sind involviert: Reserva Anihue hat uns mehrere Jahre unterstützt..

Weitere enge Zusammenarbeit: Proyecto Frontera Azulu.

Und Unterstützung durch Blauwalgesänge für das Schutzgebiet von:



Meeressäuger Bibliothek

Projekte