Forschung und Schutz von Meeressäugern

Impressum


Ocean Sounds e. V. VR721563 eingetragener gemeinnütziger Verein in Deutschland seit 2014
ocean-sounds_satzung-2014

Postadresse:

Julius-Hoelder-Strasse 12, 70597 Stuttgart 

Tel +49-711-5409949

Meldeadresse: c/o Ehret.Grau.Partner Steuerberater mbB
Erlenstr. 18, 73663 Berglen

info@ocean-sounds.com

https://www.facebook.com/orca.oceansounds

Ocean Sounds hat sich der Erforschung von Meeressäugern, der öffentlichen Bildung und dem Schutz der marinen Umwelt gewidmet.
Seit 2014 gibt es den gemeinnützigen Verein: Ocean Sounds e. V. mit folgenden Zielen:

1. Forschung von Ocean Sounds

Sie konzentriert sich vorwiegend auf die Biologie und Kommunikation von Meeressäugern, wie z. B.  von Schwertwalen, Grindwalen und anderen Walen. Wir arbeiten in 3 verschiedenen Gebieten: Lofoten (seit 2003), Chile bzw. Patagonien (2008-2010) und Raja Ampat, Indonesien (2019).
Die Forschungsergebnisse dienen als Grundlage, um ein größeres Verständnis und Schutz für das lebenswichtige und empfindliche marine Ökosystem leisten zu können.

2. Forschungszusammenarbeit

Wir kooperieren mit anderen Forschungseinrichtungen und Umweltorganisationen und geben ihnen Support. Wir helfen unseren Partnern mit unseren Erfahrungen und Ergebnissen, wie z. B. bei dem Norwegischen Ökoturismusprojekt oder beim Wissenschaftsturismusprojekt in Patagonia, Chile. Damit versuchen wir sanften und verantwortlichen Tourismus zu entwickeln.

3. Wissensvermittlung

Um die Forschungsergebnisse der Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen und um die Menschen über die Meerestiere und ihre gefährdete Umwelt zu informieren, bieten wir Ausstellungen, Diashows, Vorträge, Kurse und Workshops an. Hier können alle vorbeikommen und sich über unsere Arbeit informieren! Der Tourismus ist für uns ein Weg, um Menschen zu bilden und gleichzeitig die Forschung zu unterstützen. Zusätzlich bieten wir Folgendes an: Universitätskurse, lehrreiche Schulprojekte, Vorträge, Diashows sowie Wissenschafts- und Kunstausstellungen.

4. Kunstprojekte

Über die Kunst wollen wir eine Brücke bilden, zwischen den oft schwer zugänglichen Forschungsresultaten und den Menschen und dadurch das Interesse und Umweltbewusstsein erwecken. Auf kreativem Wege wollen wir ein tieferes Verständnis schaffen, für das komplexe und empfindliche marine Ökosystem und dadurch verantwortliches Verhalten schaffen.
Um dies zu Verwirklichen, bieten wir Künstlern an, sich in unsere Projekte mit einzubringen oder wir organisieren Workshops bzw. Festivals.

 “Ocean Sounds fördert das permanente Bewusstsein, Verständnis und Engagement, um eine Brücke zwischen Natur und Menschen zu bilden“

 



Meeressäuger Bibliothek

Projekte