Forschung und Schutz von Meeressäugern

Fischotter


Europäischer Otter oder Fischotter (Lutra lutra)

Gruppenformation: Männchen solitär-territorial, Weibchen mit 1 bis zu 4 Jungtieren 

Größe: 0,57-0,95 m 

Gewicht: 7-12 kg 

Alter: 16 Jahre

Geschlechtsreife: Weibchen 2,5 Jahre

Trächtigkeit: 60-64 Tage (Paarungszeit: ganzjährig)

Nahrung: Großes Nahrungsspektrum (Fisch, Wirbellose), jeweilige bevorzugte Beute durch Muttertier übermittelt

Verbreitung: Meist verbreitete Otterart, in Teilgebieten Asiens und Afrikas sowie in Europa beheimatet

Norwegen: Häufiges Vorkommen entlang der norwegischen Küste

Populationsgröße: unbekannt 

Schutzstatus: Near Threatened ver 3.1, Populationsentwicklung: unbekannt

Bedrohungen: Meeresverschmutzung durch Chemikalien und Plastikmüll, Verfangen in Fischernetzen, Überfischung

 

 



Meeressäuger Bibliothek

Projekte